Einen Garten pachten

Nach dem Pachtvertrag des Vereins mit der Stadt Rottweil werden Parzellen der Gartenanlagen nur an Mitglieder verpachtet.

Folgendes kommt auf Sie zu :

  • Sie müssen Vereinsmitglied sein. (Aufnahme-Antrag)
  • Die Ablöse-Summe des Gartens, den Sie übernehmen. (Hunderter oder Tausender) Sie hängt im Wesent­lichen von Ausführung, Alter und Zustand der Garten­laube ab. Das Geld erhält (über den Verein) der Vorpächter.
    Die Höhe der Ablöse-Summe wird von ein­ge­ar­bei­te­ten und vom Lan­des­ver­band zer­ti­fi­zier­ten Wert­er­mitt­lern des Ver­eins fest­gestellt. Bei dieser Wert­er­mitt­lung wird das Be­rech­nungs­ver­fah­ren des Landesverbandes benutzt.
  • Laufende Kosten (jährlich) :
    • Mitgliedsbeitrag im Verein: 26 €
      (Familienmitgliedschaft 31 €)
    • Pacht beträgt 20 € – 75 € (je nach Parzellengröße)
    • Umlage für Unterhalt der Anlage 14 €
    • Wasser (wird nach Verbrauch berechnet.)
    • Versicherung für die Gartenlaube
      (abhängig von der Versicherungssumme)
    Zusammen ca. 60 € – 250 €
  • 5 Stunden / Jahr Gemeinschaftsarbeit)
  • Sie müssen Pachtvertrag und Gartenordnung einhalten.

dazu

  • Viel gesundes Gemüse
  • Viele schöne Blumen
  • Viel Gartenarbeit
    (Im Sommer mehrere Stunden in der Woche)

Ihre Anfrage richten Sie an die Vorsitzende des Vereins.