Mitteilung

Im Juni 2020

Liebe Gartenfreunde

Im Mai verstarben zwei Mitglieder unseres Vereins, die sich in besonderer Weise um den Verein verdient gemacht haben.

Am 10. Mai verstarb Horst Gruber. Er war erst 2. Vorsitzender und dann 4 Jahre lang 1. Vorstand und hat insgesamt 25 Jahre lang im Vereinsheim gewirtet. Seine Freundlichkeit und seinen Humor wurden von allen sehr geschätzt.

Am 11. Mai verstarb Werner Hoch. Er war von 2010 bis 2019 2. Vorsitzender. Er engagierte sich als Fachberater und Wertermittler. Er unterstützte die Gärtner in seiner ruhigen und freundlichen Art.

Wir werden beide sehr vermissen. Wir danken iihnen für ihr Engagement für den Verein und werden sie in guter Erinnerung behalten..

Corona ist immer noch aktuell :

Mit Beschluss vom 26. Mai 2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert.

1. Wege in Kleingartenanlagen
Sie gehören zum öffentlichen Raum.

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist bis zum Ablauf des 14. Juni 2020 nur alleine oder im Kreis der Angehörigen des eigenen sowie eines weiteren Haushalts gestattet.

2. Parzellen in Kleingartenanlagen

Außerhalb des öffentlichen Raums sind Veranstaltungen und sonstige Ansammlungen von jeweils mehr als zehn Personen bis zum Ablauf des 14. Juni 2020 verboten.

Dieses Verbot gilt nicht, wenn die teilnehmenden Personen ausschließlich
in gerader Linie verwandt sind, wie beispielsweise Eltern, Großeltern, Kinder und Enkelkinder,
Geschwister und deren Nachkommen sind oder
dem eigenen Haushalt angehören
sowie für deren Ehegatten, Lebenspartnerinnen oder Lebenspartner oder Partnerinnen oder Partner.

Ob diese Lockerung – vor allem hinsichtlich von fehlenden Personenzahlbegrenzungen – nicht zu weit gehen, wird die Zukunft in Form des weiteren Verlaufs der Neuinfektionsrate zeigen.

Daher unsere dringende und nachdrückliche Bitte, auch weiterhin das Infektionsrisiko durch verantwortungsbewusstes Handeln niedrig zu halten und nicht auf Biegen und Brechen die neuen Freiheiten nun bis an ihre Grenzen auszuleben, denn es könnte sein, dass wir alle es mit wieder strengeren Einschränkungen büßen müssen.

Vereinsheim:

Auf Grund der Vorgaben, die zu einer Öffnung unseres Vereinsheims gefordert sind, sehen wir uns leider gezwungen, in dieser Zeit auf eine Öffnung zu verzichten. Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, Sie im nächsten Jahr wieder begrüßen zu können.

Geschlossen bleiben müssen auch die WC`s im Vereinsheim. Der Unkostenbeitrag der Gärtner für die Benutzung entfällt daher dieses Jahr.

Bleibt gesund!

gez.: Monika Albert

Bauernregel im Juni: Was im Juni nicht wächst, gehört in den Ofen.